Handgemachte Bandnudeln (ohne Pastagerät)
Homemade Bandnudeln
August 24, 2014
schweinepfanne mit champignons und cognacsauce
Émincé de porc mit Champignons und Cognacsauce
September 10, 2014
Show all

British Carrot Cake

British Carrot Cake

British Carrot Cake

Zutaten für den Kuchen

200 g brauner Zucker
180 g Pflanzenöl
3 EL Joghurt nature
3 Eier
1 TL Vanille-Extrakt
250 g Mehl
1 TL Backpulver
2 TL Zimt
1/4 TL Muskatnuss
1/2 TL Salz
280 g geriebene Karotten
150 g Walnüsse

Zutaten für das Frosting
300 g Frischkäse
120 g zimmerwarme Butter
200 g Puderzucker
Das Mark einer Vanilleschote
1/2 TL Salz

Zubereitung

1. Braunen Zucker, Öl, Eier, Vanille, Zimt, Muskat, Salz und Joghurt in einer Schüssel verrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist.

2. Mehl und Backpulver nach und nach einsieben und weiterrühren, bis sich die Zutaten verbunden haben.

3. Karotten schälen und fein raspeln. Die Walnüsse grob hacken und beides zum Teig geben.

4. Eine Springform mit Butter einfetten und leicht mit Zucker bestreuen. Den Teig hineinfüllen und den Kuchen bei 180 Grad Umluft im vorgeheizten Backofen für 35 Minuten backen. Stäbchentest machen. Den Kuchen auskühlen lassen.

5. In der Zwischenzeit den Frischkäse mit der Butter zusammen mit einem Mixer cremig aufschlagen und den Puderzucker unterrühren, bis eine glatte Creme entstanden ist. Mit Vanillemark und etwas Salz abschmecken. Kalt stellen. Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, das Frosting in die Mitte geben und mit einem Löffel oder Spatel vorsichtig kreisförmig nach außen ziehen. Wir haben das ganze noch mit Orangenzeste und Wallnüssen dekoriert.