Irish Beef Striploin mit grüne Bohnen und Mini-Karotten aus dem Garten, dazu eine feine Jus de Boeuf

DSC00918 Kopie
Spanish Black Angus Outside Skirt
October 28, 2019
DSC02842
Pata Negra Secreto “Bellota” , Steinpilze und Kartoffeln aus meinem Garten
October 28, 2019
Show all

Irish Beef Striploin mit grüne Bohnen und Mini-Karotten aus dem Garten, dazu eine feine Jus de Boeuf

DSC02585 Kopie

DSC02555 Kopie

Heute ist Beef-Day.

Und zwar ein feines Stück Irish Beef Striploin von Luma Delikatessen. Dank der Grasfütterung hat dieses Stück Fleisch einen äußerst delikaten Geschmack.

Als Beilagen serviere ich Bohnen und Mini Karotten aus meinem Garten. Eine feine Jus rundet dieses Gericht ab.

Das Fleisch habe ich mit dem Sous-vide Verfahren bei 53° knapp 90 Minuten gegart. Das Fleisch wird anschließend gewürzt und rundum scharf angebraten. Ruhen lasse ich das Fleisch ein paar Minuten vor dem Anrichten.

Die Bohnen werden vorab 5 Minuten blanchiert und kalt abgeschreckt. Die Karotten gare ich bissfest in etwas Wasser und oder Fond mit ein wenig Butter. Kurz vor dem Servieren schwenke sowohl die Karotten als auch die Bohnen in etwas Butter.

Zutaten:

2 ENTRECÔTE
Etwas Kochsalz
Etwas MURRAY RIVER SALZ
Etwas schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll grüne Bohnen
1 Handvoll Mini-Karotten
1 Glas Jus de Boeuf
Etwas kalte Butter
1 Knoblauchzehe
Etwas Karottengrün

Zubereitung:

Das Fleisch über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und auf Raumtemperatur kommen lassen.

Die Mini-Karotten mit etwas Wasser bedecken. Eine Flocke Butter beigeben und garen bis das Wasser verkocht ist. Die Karotten in wenig Butter glasieren und würzen.

Die Bohnen rüsten und 6 Minuten blanchieren, danach kalt abschrecken. In einer Pfanne mit etwas Butter und einer Knoblauchzehe kurz anbraten bzw. glasieren. Mit Murray River Salz und Pfeffer würzen.

Das Fleisch bei 53° C etwa 1 1/2 Stunden Sous-viden. Trocken tupfen. Kräftig mit Murray River Salz und etwas Pfeffer würzen. Rundum scharf anbraten. Danach 4 Minuten auf einem Gitter ruhen lassen.

Die Jus de Boeuf in eine Pfanne geben und erhitzen. Mit etwas Butter aufmontieren.

Anrichten:
Das Fleisch in Scheiben aufschneiden. Etwas Sauce auf den Teller verteilen. Dann das Fleisch, die Bohnen und die Karotten anrichten. Das Fleisch mit Murray River Salz bestreuen. Mit Karottengrün dekorieren.

Tipp:
Das Glasieren gibt dem Gemüse einen schönen Glanz und macht auf dem Teller optisch sehr viel aus.