LUMA Pata Negra Pluma Belotta „Indian Style“

DSC01553
LUMA Original Japanese Wagyu A3 Striploin mit Wasabi-Sellerie-Creme und glasierten Mini-Karotten
December 10, 2017
DSC01678
LUMA Veal Filet mit Trüffel-Mousseline
December 14, 2017
Show all

LUMA Pata Negra Pluma Belotta „Indian Style“

DSC01659

DSC01639

Zutaten:

Luma Pata Negra Pluma Belotta
3 rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehe
1 TL Kurkuma
1 TL Curry
1 TL Garam Masala
Chili Salz
750 g Kokosmilch
frischer Koriander
1 bis 2 Peperoncini
Olivenöl
150 ml Wasser
1 Handvoll Mandelstifte
Zitronensaft

Zubereitung:

Das Fleisch mindestens 24 Stunden vorab im Kühlschrank auftauen lassen.
Das Fleisch eine Stunde vor der Zubereitung aus der Kühlschrank nehmen.
In Mundgerechte Stücke schneiden.

Zwiebeln schälen, halbieren in Streifen schneiden. Knoblauch schälen in Scheiben schneiden. Peperocini in Scheiben schneiden.

Da Fleisch in einer heissen Pfanne mit etwas Olivenöl rundum sehr scharf anbraten.
Herausnehmen, zur Seite stellen. Zwiebel, Knoblauch in der gleichen Pfanne mit etwas Olivenöl andünsten. Mit Kurkuma, Curry, Garam Masala würzen. Vermengen. Das Fleisch wieder in die Pfanne geben. Verrühren. Mit der Kokosmilch und dem Wasser aufgiessen. Mit Chili Salz würzen. Deckel drauf und 1 1/2 Stunden köcheln lassen.

Mandelstifte in einer Pfanne rösten. Zur Seite Stellen.

Nach 1 1/2 Stunden, das Gericht Abschmecken. Mit fein gehackter Koriander und mit einem Spritzer Zitronensaft verfeinern.

Anrichten. Mit Peperoncini Streifen, Korianderblätter und Mandelstifte dekorieren. Servieren.