Maispoularde auf Kartoffelmousseline mit Zucchini & Karotten

DSC04708
Tahini (Sesampaste)
June 23, 2017
DSC07605
LUMA PORK BELLY mit Schwarzbier Knöpfli
September 18, 2017
Show all

Maispoularde auf Kartoffelmousseline mit Zucchini & Karotten

DSC04175

DSC04178

Zutaten:

1 Maispoulardenbrust mit Haut
3 Karotten
1 rote Zwiebel
1 Zucchini
Fleur de Sel
Pfeffer (schwarz)
Olivenöl
700 ml Geflügelfond
150 g kalte Butter
3 Zweige Rosmarin
1 Zweig Thymian
4 grosse Kartoffeln (mehlig kochend)
250 ml Vollmilch
Saft eine Zitronen
1 Handvoll Sauerampferblätter (klein und grosse Blätter)
1 Knoblauchzehe

Zubereitung:

Den Ofen auf 140 ° Umluft vorheizen. Die Maispoulade mit Salz und Pfeffer würzen und in etwas Olivenöl rundum scharf anbraten. Für 20 Minuten in den Ofen stellen und ziehen lassen. Herausnhemen und ein paar Minuten ruhen lassen.

Karotten schälen und in Geflügelfond mit etwas Butter weich garen. Anschliessend in wenig Butter schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Kochwasser in einem Topf 20 Minuten weich garen. Vollmlich in einem kleinen Topf erhitzen. Sobald die Kartoffeln weich gegart sind, absieben und komplett ausdampfen lassen. Die Kartoffeln kommen zurück in den Topf. Mit einem Stampfer sehr fein zerquetschen. Die Vollmilch einarbeiten. Anschliessend die kalte Butter (gewürfelt) nach und nach einarbeiten. Mit Fleur de Sel würzen.

Zucchini halbieren, Kerngehäuse entfernen, in Mundgerechte Stücke schneiden.
In einer heissen Pfanne mit Olivenöl, die zerdrückte Knoblauchzehe und den Thymian 2 Minuten braten. Mit Fleur de Sel, Pfeffer würzen.

Die rote Zwiebel schälen, vierteln und 30 Sekunden blanchieren. Kalt abschrecken. In Zitronensaft einlegen. Mit Salz würzen. 20 Minuten ziehen lassen. Kalt abspülen.

Sauerampfer mit einem Spritzer Olivenöl und Zitronensaft marinieren.

Sauce erwärmen und ein Zweig Rosmarin in die Sauce für 1 Minute legen.

Maispoularde der länge nach halbieren. Mit dem Gemüse anrichten. Mit 3 Spalten der roten Zwiebel, Sauerampferblätter dekorieren. Mit der Sauce servieren.