dsc02732
Chou|Craquelin|Crème Pâtissière|Crémeux au Chocolat Fleur de Sel|Noisettes
November 8, 2016
dsc02820
Rehrücken | Haselnuss | Maronen | Rotkohl | Ricotta-Knöpfli | Jus
November 13, 2016
Show all

Pâte à Choux

DSC06367 Kopie

DSC06365 Kopie

dsc02682

Zutaten:

125 g Wasser
125 g Vollmilch
100 g Butter
1 Prise Fleur de Sel
1 TL Zucker
160 Mehl (gesiebt)
250 g Eier (verquirlt)

Craquelin:
125 g Mehl
125 g Rohzucker
100 g Butter

Zubereitung:

Craquelin:
Mehl, Rohzucker, Butter mit den Händen zu einem Teig kneten. Zwischen 2 Backpapierfolien auf 2,5mm ausrollen und 30 Minuten in den Tiefkühler stellen.

Brandteig:
Wasser, Milch, Butter mit Salz und Zucker würzen. Erhitzen bis die Butter geschmolzen ist und sich leichte Blasen bilden. Vom Herd nehmen, die Hitze reduzieren. Mehl mit einem Kochlöffel kräftig einarbeiten. Den Topf wieder auf die Platte zurückgeben und auf mittlerer Hitze so lange weiterrühren, bis der Teig glatt ist und einen Kloss bildet. Den Kloss bei mittlerer Hitze weitere 2 Minuten dünsten – bis sich der Teig vom Pfannenboden löst. Den Teig in eine Schüssel umfüllen. Mit dem Schneebesen Aufsatz schlagen und die Eier in 3 x in die Masse einarbeiten.

Den Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig in einem Spritzbeutel geben (Lochtülle) und gleichmässige mit 4,5 cm Durchmesser Häufchen aufs Blech spritzen. Genügend Abstand zwischen 2 Ofenküchlein lassen – Die Craquelins ausstechen (gleicher Durchmesser wie die Ofenküchlein) und die Craquelin’s auf die Ofenküchlein setzen. Leicht anrücken.

Für 30 Minuten in den Ofen schieben. Die Ofentür geschlossen halten. Nach 30 Minuten das Blech aus dem Ofen nehmen und komplett abkühlen lassen.