DSC02938 Kopie
Schweinsbraten mit Kartoffelknödel und Biersoße
November 1, 2019
DSC06034
Wirzroulade
December 1, 2019
Show all

Rinderbrühe trifft auf Secret Cut mit Noodles

DSC01013

DSC00988

Zutaten:

etwa 400 g SECRET CUT
etwas Kochsalz
etwas MURRAY RIVER SALZ
etwas schwarzer Pfeffer aus der Mühle
200 g Semola
95 g Wasser
700 ml Rindsbrühe
1 Jalapeno

Zubereitung:

Das Fleisch über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und auf Raumtemperatur kommen lassen.

Mehl und Wasser mit etwas Salz vermengen und zu einem glatten Teig kneten. 30 Minuten ruhen lassen. Mithilfe einer Pastamaschine den Teig bis auf Stufe 5 ausrollen und den Tagliatelle-Aufsatz verwenden. Die Noodles im gesalzenen Wasser “al dente” kochen.

Das rohe Fleisch in dünnen und feinen Streifchen schneiden.

Die Rindsbrühe stark erhitzen. Mit Murray River Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Jalapeno in dünnen Scheiben schneiden.

Anrichten:

Erst kommt eine Portion Tagliatelle in den Suppenteller. Dann die Secret Cut Streifchen darauf verteilen und die heisse Brühe drüber giessen. Mit etwas Japapeno Scheiben dekorieren und mit Pfeffer abschmecken.

Tipp:
Je dünner das Fleisch, desto zarter ist es und schneller gart es in der Brühe. Wer möchte, kann die Brühe noch mit etwas Ingwer und Zitronengras verfeinern.