DSC04890
Gemüsetarte “Tatin” Art
October 28, 2015
DSC05087
Pastrami Sandwich
November 1, 2015
Show all

Rotkohl

DSC04977

DSC04977

Zutaten:

1 Rotkohl
1 Zimtstange
2 Nelken
1 Stern Anis
kräftiger Rotwein
100 ml Porto
2 El Puderzucker
150 ml Geflügelfond
Salz
Pfeffer
Butter
einige Lorbeerblätter
1 rote Zwiebel
Orangenschale

Zubereitung:

1. Den Rotkohl halbieren, den Strunk herausschneiden und in dünnen streifen schneiden.
Alles in einem Bräter geben. Mit Nelke, Zimt, Stern Anis, Lorbeerblätter hineingeben.
Mit Rotwein bedecken. Deckel drauf und über Nacht marinieren lassen.

2. Am nächsten Tag den Rotkohl durch ein Sieb geben. Zimt, Stern Anis, Nelke entfernen. Die Rotwein Marinade aufbewahren. Im Bräter Puderzucker hell karamellisieren. Mit dem Porto ablöschen, einkochen lassen. Anschliessend mit 100 ml Rotwein ablöschen, einkochen lassen. Die rote Zwiebel schälen, fein hacken und mit einer Flocke Butter kurz in einer Pfanne andünsten. Den Rotkohl in den Bräter geben und 150 ml Geflügelfond zufügen.

3. Für mindestens eine Stunde langsam (mit Deckel) köcheln lassen bzw. bis kaum noch Flüssigkeit übrig ist. Zwischendurch immer wieder umrühren. Nach 55 Minuten die Orangenschale zugeben. Nach 5 Minuten wieder entfernen.

4. Wer will kann für die Marinade noch Wacholderbeeren verwenden. Und vor dem servieren noch 2 bis 3 El Apfelmuss untermischen.

5. Anschliessend mit Salz, Pfeffer würzen. Mit einer Flocke Butter verfeinern. Anrichten. Servieren.

Dauer: 1½ + über Nacht